Samenspender

Ärger mit unseriösen Samenspendern

Ständig lese ich auf diversen Foren Berichte von Frauen die sich über Spender ärgern die zunächst die Bechermethode anbieten und dann doch zur natürlichen Methode raten oder sogar dazu drängen, das ist echt schade, das schadet auch den seriösen Samenspendern, allerdings sind solche Kandidaten Gott sei Dank eine Minderheit, ich würde es schön finden wenn man auch den Damen mit Kinderwunsch hilft die auf gar keinen Fall Geschlechtsverkehr haben wollen, zwar dauert es via Becher in einigen Fällen etwas länger was aber nicht schlimm sein muss, gerade lesbische Paare sind häufig auf Samenspender die nur via Becher oder Sperm-cup spenden mehr oder wenig angewiesen, in diesen Sinne, helfen heißt nicht nur den eigenen Trieb befriedigen sondern auch wirklich helfen ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten, alles andere ist weder wirkliche Hilfe noch eine Spende, sondern eher ein Tauschgeschäft, liebe Spender gibt auch diesen Damen eine Chance.  


 

 

 

 

 

Suchst Du auch einen Samenspender oder willst selbst mit einer Samenspende helfen? Hier kannst Du die Anzeigen lesen oder selbst eine Anzeige aufgegen!